Deutscher Mittelstand

Chancen

+ Investieren in bekannte Marken
+ Profitieren von etablierten Geschäftsmodellen
+ Nahe am Informationsfluss

Risiko


Marktbedingte Kursschwankungen sowie Ertragsrisiko


Konzentration des Investments auf einzelne Länder bzw. Regionen

Warum es sich lohnt, in das Thema zu investieren

Dass die deutsche Wirtschaft so erfolgreich ist, hat sie in erster Linie ihrem Mittelstand und dessen Innovationskraft zu verdanken. Ohne die vielen kleinen und mittleren Zulieferbetriebe würde die Automobilindustrie, der Maschinenbau oder die Chemieindustrie in Deutschland nicht so erfolgreich sein. Das Gleiche gilt übrigens für die Elektronik und Elektrotechnik.
Die Mittelständler, oft beheimatet im Südwesten Deutschland, sind häufig Familienbetriebe in zweiter, dritter oder sogar vierter Generation. Darunter sind häufig Weltmarktführer, die sich in einer Nische festgesetzt haben. Fischer-Dübel ist nur ein Beispiel. Die Krones AG in Neutraubling, die Getränke-Abfüllanlagen herstellt, ein anderes. In Bremen haben wir die Sikora AG, ein toller Kabelhersteller, auch in Glasfaser. Oder die Berliner Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG.
Der Ruf vieler der 3,6 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen ist legendär. Mit Unternehmergeist, Geduld, Disziplin und Erfindungsreichtum machen sie seit vielen Jahren ihren Weg. Daher lohnt es sich, sein Geld hier langfristig zu investieren.